HeuteWochenendekompl. Programm

Vorschau

Die Schule der magischen Tiere 2

Lilith Julie Johna, Loris Sichrovsky, Emilia Maier, Regie: Sven Unterwaldt

Theaterspaß an der Schule der Magischen Tiere: Die Schüler wollen zum Schuljubiläum ein Musical aufführen. Enden die Proben im Chaos oder zieht die Klasse an einem Strang?

Altersfreigabe:

ca. 103 Minuten

ab / am 06.10.2022 bei uns!

Tausend Zeilen

Elyas M´Barek, Jonas Nay, Michael Ostrowski, Regie: Michael Bully Herbig

Der angesehene Starjournalist Lars weiß wie er seine Leserschaft mit emotionalen Berichten packen kann. Regelmäßig räumt er die begehrtesten Preise der Branche ab. Alles scheint perfekt. Zu perfekt?

Altersfreigabe:

ca. 93 Minuten

ab / am 13.10.2022 bei uns!

Die Mucklas ... und wie sie zu Pettersson und Findus kamen

Uwe Ochsenknecht, ChrisTine Urspruch, Stefan Kurt, Regie: Ali Samadi Ahadi und Markus Dietrich

Die Helden unserer Geschichte Svunja, Tjorben und Smartö werden losgeschickt, um sich auf die Suche nach dem Gelobten Land zu machen.

Altersfreigabe:

ca. 81 Minuten

ab / am 20.10.2022 bei uns!

Wer gräbt den Bestatter ein?

Uli Bauer, Thomas Kress, Angelika Sedlmeier, Regie: Tanja Schmidbauer und Andreas Schmidbauer

Bayerische Komödie von den Machern der Erfolgskomödie HINTERDUPFING. Ein zweifelhafter lokaler Wettbewerb läuft zwischen den beiden Gemeinden Greisendorf und Neubrunn heimlich unter den Bestattern:

Altersfreigabe: noch nicht bekannt

ab / am 03.11.2022 bei uns!

Einfach mal was Schönes

Karoline Herfurth, Nora Tschirner, Milena Tscharntke, Regie: Karoline Herfurth

Die LateNight-Radiomoderatorin KARLA kann nicht sagen, welche die größte Baustelle in ihrem Leben ist: Ihr notorisches Single-Leben? Ihr nicht erfüllter Kinderwunsch?

Altersfreigabe: noch nicht bekannt

ab / am 17.11.2022 bei uns!

Strange World

Regie: Don Hall und Qui Nguyen

Die Differenzen zwischen den Clades, einer legendären Forscherfamilie, droht ihre wichtigste Mission zu gefährden.

Altersfreigabe: noch nicht bekannt

ab / am 24.11.2022 bei uns!

Der Räuber Hotzenplotz

Nicholas Ofczarek, Benedikt Jenke, August Diehl, Regie: Michael Krummenacher

Die Kaffeemühle der geliebten Großmutter wurde gestohlen! Kasperl und sein Freund Seppel machen sich umgehend auf, um den gerissenen Räuber Hotzenplotz zu fangen.

Altersfreigabe:

ca. 106 Minuten

ab / am 08.12.2022 bei uns!

Avatar: The Way of Water

Sam Worthington, Zoe Saldana, Sigourney Weaver, Regie: James Cameron

AVATAR: THE WAY OF WATER spielt mehr als ein Jahrzehnt nach den Ereignissen des ersten Films und erzählt die spannende Geschichte der Familie Sally.

Altersfreigabe: noch nicht bekannt

ca. 180 Minuten

ab / am 14.12.2022 bei uns!

Der Nachname

Iris Berben, Christoph Maria Herbst, Florian David Fitz, Regie: Sönke Wortmann

Es hätte ein harmonisches Familientreffen werden sollen. Doch kaum sind das Ehepaar Stephan und Elisabeth mit den frisch gebackenen Eltern Thomas und Anna auf Lanzarote eingetroffen, brechen in der Familie Böttcher

Altersfreigabe:

ca. 87 Minuten

in Kürze bei uns!

Mrs. Harris und ein Kleid von Dior

Lesley Manville, Isabelle Huppert, Lambert Wilson, Regie: Anthony Fabian

Eine Putzfrau im London der 50er Jahre verliebt sich in ein Dior Kleid. Sie beschließt alles aufs Spiel zu setzen um sich dieses Stück Haute-Couture leisten zu können.

Altersfreigabe:

ca. 115 Minuten

in Kürze bei uns!

Der Bauer und der Bobo

Regie: Kurt Langbein

Auf Facebook entspinnt sich zwischen dem Biobauer Christian Bachler und dem Oberbobo Florian Klenk, dem Chefredakteur der Wiener Zeitschrift falter, eine Diskussion über die Verantwortung von Bäuerinnen und Bauern

Altersfreigabe:

ca. 101 Minuten

in Kürze bei uns!

Das Leben ein Tanz

Marion Barbeau, Hofesh Shechter, Denis Podalydes, Regie: Cedric Klapisch

Die 26-jährige Èlise hat eine vielversprechende Karriere als Balletttänzerin vor sich. Doch als sie sich bei einem Sprung auf der Bühne schwer verletzt, zerbricht alles, wofür sie jahrelang gearbeitet hat.

Altersfreigabe:

ca. 118 Minuten

in Kürze bei uns!

Weinprobe für Anfänger

Isabelle Carre, Bernard Campan, Mounir Amamra, Regie: Ivan Calberac

Jacques, ein mürrischer Mitfünfziger und schon viel zu lange Single, betreibt einen kleinen Weinladen und pflegt zu seinen Weinen eine innigere Beziehung als zu Menschen.

Altersfreigabe:

ca. 93 Minuten

in Kürze bei uns!